Sehr geehrte Kunde, Sehr geehrte Kundin,

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von Daten der Besucher und Nutzer (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als „Nutzer“) durch Konditorei Beiglböck, Hauptstrasse 19, A-2852 Hochneukirchen in Österreich (nachfolgend „Anbieter“) als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle auf.

Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie uns per E-Mail unter kondi@diezuckerbäckerin.at.

wir sind gemäß DSGVO dazu verpflichtet sie über die Verarbeitung Ihrer Daten im Verlaufe unserer vorvertraglichen und vertraglichen Maßnahmen zu informieren. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit um dieses Informationsblatt durchzulesen. Wir werden Ihre Daten aus folgenden Gründen rechtmäßig verarbeiten: 

I. Basierend auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. (Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO). Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
II. zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO);
III. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO);
IV. gesetzliche Aufbewahrungspflichten (Artikel 6 Absatz 1 c) DSGVO);

Außerdem werden wir Ihre Daten aufgrund des berechtigten Interesses unseres Unternehmens verarbeiten, diese sind: I. Archivzwecke, II. Interne Verwaltung, III. Buchhaltung, IV. Statistische Zwecke

In Ihrem Fall verarbeiten wir Ihre Daten um die reibungslose Abwicklung unseres Vertragsverhältnisses umsetzen zu können und um unsere Dienstleistungen/Produkte so optimal wie möglich zu Ihrer  Zufriedenheit zur Verfügung zu stellen. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Ihre Daten werden bei uns nur solange gespeichert wie es für die jeweiligen Zwecke notwendig ist, für den wir Ihre Daten erhoben haben. In der Regel bleiben Daten aus Bestellprozessen für zwei Jahre ab Beendigung des Auftragsverhältnisses gespeichert. E-Mails werden zwei Jahre ab Beendigung aufbewahrt. Es ist allerdings zu Berücksichtigen das aus rechtlichen Gründen (§ 132 BAO) Rechnungen, Verträge und sonstige Dokumente für sieben Jahre aufzubewahren sind. Es kann vorkommen das die Speicherdauer länger als sieben Jahre betragen kann, etwa bei anhängigen Behördenverfahren, aus Verjährungsfristen und aus Haftungsgründen.

Um die reibungslose Abwicklung zu gewährleisten, arbeiten wir je nach Notwendigkeit mit Dritten oder anderen Kooperationspartnern zusammen. Ebenso müssen die einzelnen Abteilungen in unserem Unternehmen Zugriff auf diese Daten haben. Im Folgenden finden sie eine Auflistung: 1. Gersthofer Consult, Geschäftssitz Österreich, 2. Wirtschaftstreuhänder Eckbauer, Geschäftssitz Österreich, 3. Trenker, Geschäftssitz Österreich, 4. A1, Geschäftssitz Österreich, 5. Sparkasse, Geschäftssitz Österreich,  6. Buchhaltung, Firmenintern, 7. Archiv, Firmenintern, 8. Vertrieb, Firmenintern

Es findet keine Datenübermittlung in Drittländer außerhalb des EWR-Raumes statt. Sie haben jederzeit das Recht Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (Artikel 15, DSGVO), das Recht haben Ihre Daten berichtigen oder löschen zu lassen (Artikel 16, DSGVO), die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (Artikel 18, DSGVO), der Datenverarbeitung zu widersprechen (Artikel 21, DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen können (Artikel 20, DSGVO).

Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben, wenn es wider Erwarten zu einer Verletzung Ihres Rechtes auf die rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten kommt, trotz unserer Verpflichtung Ihre Daten rechtmäßig zu verarbeiten. Wir hoffen das wir Ihnen mit diesen Informationen Klarheit über die Prozesse verschafft haben. Sollten Sie noch Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben oder andere Anliegen die dieses Thema betreffen, zögern Sie nicht sich an uns zu wenden.

Weiters, Erhebung von Zugriffsdaten

Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Onlineangebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzersoder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Onlineangebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden vom Anbieter nur dann erhoben und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. In der Regel ist es für die Nutzer bei der Nutzung des Dienstes erkennbar welche Daten gespeichert werden.

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Der Anbieter hat organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder der Zugriff unberechtigter Personen verhindert wird.

Datenweiterleitung an Dritte

Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weiter geleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat. Das ist zum Beispiel der Fall wenn die Weiterleitung der Daten der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Nutzer dient. Oder falls die Daten von zuständigen Stellen wie Strafverfolgungsbehörden angefordert werden. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet.

Cookies

Der Anbieter setzt im Rahmen seines Onlineangebotes „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer der Nutzer abgelegt werden und Informationen für Anbieter speichern können. Temporäre Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht, permanente Cookies bleiben für einen vorgegebenen Zeitraum erhalten und können beim erneuten Aufruf des Onlineangebotes die gespeicherten Informationen zur Verfügung stellen. Cookies werden zum einen eingesetzt um die Nutzung des Dienstes zu erleichtern. So speichert ein Cookie den Warenkorbstatus eines Nutzers. Der Nutzer kann auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Anbieter bemüht sich das Onlineangebot so zu gestalten, dass der Einsatz von Cookies nicht notwendig ist. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics. Es handelt sich hierbei um einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu Google Bedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Datenschutz. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Maps

Die Webseite verwendet auf einigen Seiten Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: https:// www.google.com/privacypolicy.html.

Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können. Weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie auf der von Google betriebenen Seite https://www.dataliberation.org/

Facebook-Plugin

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Anbieter über ihn gespeichert wurden. Kontaktdaten finden sich im Impressum des Anbieters.

Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Der Anbieter behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.